Fort- und Weiterbildung

FortbildungLehrkrfte 46Mit dem Berufsabschluss hört das Lernen nicht auf. Mit dem Eintritt in das Berufsleben beginnt auch ein neuer Abschnitt der beruflichen Wissens- und Kompetenzaneignung. Diese besteht zuerst, aber auch dauerhaft in den praktischen Erfahrungen, die man in seiner täglichen Arbeit macht. Doch das genügt nicht, um den Anforderungen seines Berufes stets gerecht zu werden. Man muss sich fortbilden, um in seinem Beruf mithalten zu können. Wer weiter voranschreiten und sich höher qualifizieren will, der wird sich weiterbilden, um neue und anspruchsvollere Aufgaben in seinem Berufsfeld übernehmen zu können.

FortbildungLehrkrfte 46Mit dem Berufsabschluss hört das Lernen nicht auf. Mit dem Eintritt in das Berufsleben beginnt auch ein neuer Abschnitt der beruflichen Wissens- und Kompetenzaneignung. Diese besteht zuerst, aber auch dauerhaft in den praktischen Erfahrungen, die man in seiner täglichen Arbeit macht. Doch das genügt nicht, um den Anforderungen seines Berufes stets gerecht zu werden. Man muss sich fortbilden, um in seinem Beruf mithalten zu können. Wer weiter voranschreiten und sich höher qualifizieren will, der wird sich weiterbilden, um neue und anspruchsvollere Aufgaben in seinem Berufsfeld übernehmen zu können.

Das ist nichts anderes, als die moderne Auffassung vom Lernen, wie es auch die Bologna-Konferenz definiert mit dem Begriff des lebenslangen Lernens. Der Bologna-Prozess unterstreicht hier gerade den Bereich der beruflichen Weiterbildung: Zukünftig soll berufliche Weiterbildung auch ein Kriterium für den Zugang zum Studium sein, auch wenn man kein Abitur hat. Noch ist diese Regelung nur marginal vorhanden. Doch sie wird kommen! Das ist beschlossenen Sache!

Alle unsere Fort- u. Weiterbildungsmaßnahmen bringen selbstverständlich Fortbildungspunkte - Credits - ein.

Einrichtungen und Gruppen unterbreiten wir auch gerne ein maßgeschneidertes Angebot nach ihren individuellen Fort- u. Weiterbildungswünschen. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre eigenen Fortbildungsvorschläge übermitteln.

Selbstverständlich führen wir Maßnahmen auch am Ort Ihrer Wahl durch!

 

Rufen Sie uns an oder mailen sie uns:

Telefon: 0 97 71 / 99 19 36

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Drucken