2013 esb header mobile

Kosten und Finanzierung

Geld
 

Die ESB hat das Angebot des Landes Bayern zur Schulgeldfreiheit              angenommen und erhält entsprechende Mittel aus dem Gesundheitsbonus.

Unsere Berufsfachschulen sind private staatl. anerkannte Schulen und ursprünglich kostenpflichtig. Seit Februar 2019 ist der Besuch jedoch kostenfrei.

Denn der Freistaat Bayern hat in seinen Doppelhaushalt 2019/2020 den „Gesundheitsbonus“ aufgenommen, um die Schüler von den Schul­kosten befreien zu können. Der Freistaat hat jedoch bekräftigt, auch in den Folgehaushalten den Gesundheits­bonus einzuschließen und zwar solange, bis der Bund entspre­chende Mittel zur Verfügung stellt. Der Gesundheitsbonus wird erstmals ab Februar 2019 rückwirkend gezahlt.

Solange unsere Schulen also finanzielle Zuwendungen nach dem Gesundheitsbonus des Freistaats Bayern erhalten, ist der/die Schü­ler/in von der Zahlung der Lehrgangsgebühren sowie der Prüfungs­gebühr befreit. Bei unseren Schulen fallen auch keine Ver­waltungsgebühren an,  welche die Schulen zusätzlich zum staatlichen Gesundheitsbonus direkt von ihren Schülerinnen und Schülern verlangen können. Es wird lediglich eine Aufnahmegebühr von € 100,-  bei Vertragsabschluss fällig , die auch bei vorzeitiger Kündigung des Vertrags nicht zurück­erstattet werden kann.

Informieren Sie sich hier über Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten: Ergotherapie   Physiotherapie

Laden Sie hier unsere Info-Broschüre zur Finanzierung herunter.

Drucken E-Mail

Herzlich Willkommen

willkommen

Die ESB gGmbH bietet Aus- und Weiterbildung in staatlich anerkannten Berufsfachschulen nach dem integrativen Ausbildungskonzept eines Fachschulzentrums. Unsere Berufe sind anspruchsvoll, kreativ, abwechslungsreich, zukunftssicher, ausbaufähig und nah am Menschen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail